MOLEY®-KRS

Automatische Rollentrennmaschine mit Kreissägeaggregat (kurzer oder langer Schneidarm).

Kurzer Schneidarm: Für ausschließlichen Kreissägebetrieb. Handlings- und Bedienvorteile durch optimiertes Design, leichtes Beladen von oben (mittels Kran), Materialwellenaufnahme über Sicherheitsklapplager, Rollenaufnahme/-spannung über pneumatische Expansionswelle.

Langer Schneidarm: Für wechselweisen Kreissäge-/Langmesser-Betrieb. Alle Werkzeug-optionen der MOLEY®-Standardausführung bleiben erhalten.

Zum Schneiden hart (nicht-verdrängbar) gewickelter Materialien (z.B. Papier, Folien, Planenstoff, etc.).

  Ausstattung / Technische Daten
  Elektrische Ausrüstung nach Euronorm EN 60204/1
  Speicherprogrammierbare Steuerung (SPS)  - Typ Siemens S7
  Konstruktion/Ausführung nach Eurostandard "CE"
  Materialwellenaufnahme: Klapplager oder Planscheibe/Pinole
  Arbeitsbreite: 1200 bis 3200 mm - je nach Anforderung
  Max. zu schneidender Rollen-Ø: 420 mm (bei Pappkern-Øi 76 mm und Verwendung von Kreissägeblatt-Ø 450 mm)
  Maße bei Arbeitsbreite 1600 mm:  L 4,00  x  B (T) 1,50  x  H 2,00 m - Gewicht: ca. 1200 kg
  Elektrischer Anschluss: 400 V - 3 PE - 50 Hz - 25 A  -  Druckluft: 6-7 bar