Was Sie jetzt wahrscheinlich gerne wissen möchten . . .

Wenn Sie eine Frage haben, die hier nicht beantwortet wird, oder wenn Sie Einzelheiten wissen möchten, schreiben Sie uns eine E-mail oder rufen Sie uns an.

 


Ich suche eine Schneidemaschine - bin ich da bei Ihnen richtig?
Genau richtig!
Mein Material ist auf Rollen gewickelt. Ich möchte daraus Bänder oder Formate verschiedener Breite schneiden, die Rolle an beiden Enden besäumen bzw. mittig teilen. Geht das?
Kein Problem mit einer MOLEY®-Maschine.
Und wenn es sich nicht um Rollen handelt, sondern um Platten bzw. Materialbahnen?
Dann kommt eventuell eine Stanze oder eine Querschneidemaschine in Frage - auch sie gehören zu unserem Programm.
Wie hoch ist die Schneidgenauigkeit?
Die Schneidgenauigkeit ist materialabhängig und muss in Tests ermittelt werden. Die Positioniergenauigkeit liegt in einer Toleranz von ±0,1 mm oder noch weniger.
Welche Art von Schneidwerkzeug wird verwendet?
Verschiedene: gerade Messer, Abstechmesser, Kreismesser, Kreissägen - alle in unterschiedlichen Ausführungen,  je nachdem, welches Material zu schneiden ist.
Bin ich auf ein bestimmtes Schneidwerkkzeug festgelegt?
Nein, Sie können auf derselben Maschine verschiedene Schneidwerkzeuge einsetzen.
Wie lange hält ein Messer bzw. ist die Standzeit eines Messers?
Das ist stark von der Beschaffenheit des zu schneidenden Materials abhängig. Jedes Messer kann aber mehrfach nachgeschliffen werden.
Welche Verschleißteile gibt es, die regelmäßig erneuert werden müssen?
Außer Schneidwerkzeugen eigentlich nur Wellenbeläge (PVC-Schlauch oder Holzsegmente), die - je nach Beanspruchung - etwa einmal im Jahr ersetzt werden sollten.
Was ist, wenn Probleme auftreten, die ich nicht selbst lokalisieren und beheben kann?
90% aller Fälle können kostengünstig per "Ferndialog" erfolgreich erledigt werden. Sie erhalten von uns jede Information, Hilfestellung und Unterstützung, die hierfür notwendig ist. In den restlichen Fällen helfen Ihnen unsere Kundendienst-Techniker direkt vor Ort weiter.
Ich verwende unterschiedliche Papphülsen (z.B. 50, 70 und 76 mm). Geht das?
Auf verschiedene Papphülsen kann einfach und schnell umgerüstet werden. Hierfür ist nur eine andere Material-Trägerwelle einzusetzen. Diese Trägerwellen bestehen meist aus einem Stahlrohr mit Schutzbelag und können für jede Papphülse gefertigt werden.
Was versteht man unter "Verdrängungsschnitt"?
Schneiden ohne Materialverlust.
Was ist eigentlich der "ziehende Schnitt"?
Ein seit vielen Jahren bewährtes Schneidverfahren für eine exzellente Schnittqualität.
Wo kann ich die Maschine in Betrieb sehen?
In unserem Technikum in Neu-Isenburg. Sie können sie hier nicht nur besichtigen, sondern auch gleich Ihr eigenes Material zur Probe schneiden.
Welche Rollendurchmesser kann ich auf der Maschine schneiden?
Das ist abhängig von der Bauart der Maschine und dem verwendeten Schneidwerkzeug: Auf der MOLEY®-Standard etwa 400 bis 480 mm. Für kleinere Rollendurchmesser gibt es die MOLEY®-PIC, für größere die MOLEY®-LIN.
Welche Schnittbreiten sind möglich?
Einstellen können Sie jede beliebige Breite - schneiden jede, die das Material zulässt.
Wie ist die Zeit pro Schnitt?
Maschinenseitig ist eine Taktzeit von 2-3 Sekunden möglich. Ob diese auch genutzt werden kann, hängt von den individuellen Gegebenheiten (Material, Rollendurchmesser, Schnittbreite usw.) ab.
Kann ich ein Kreismesser- oder Kreissägeaggregat auch später zurüsten?
Ja - wenn die Maschine von vorne herein dafür ausgelegt wird, ist eine Nachrüstung problemlos möglich.
Haben Sie auch gebrauchte Maschinen?
Sporadisch ja.
Ich habe ein ganz spezielles Fertigungsproblem. Können Sie mir eine individuelle Lösung ausarbeiten?
Das ist unsere Spezialität.